Flugzeug

MBB Bergsport

zur Abteilungsseite

MBB Boxen

zur Abteilungsseite

"

MBB Flugsport

zur Abteilungsseite

MBB Fussball

zur Abteilungsseite

MBB Gymnastik

zur Abteilungsseite

MBB Kegeln

zur Abteilungsseite

MBB Leichtathletik

zur Abteilungsseite

MBB Segeln

zur Abteilungsseite

MBB Tennis

zur Abteilungsseite

MBB Tischtennis

zur Abteilungsseite

MBB Fischen

zur Abteilungsseite

Für mehr Infos nach unten scrollen

Aktuelles

Aktuelles

20.09.2020 - Alleine fliegen mit 15!

Das aktuell jüngste aktive Mitglied der MBB Flugsportgruppe hatte heute einen ganz besonderen Tag. Das erste Mal ganz alleine fliegen und das mit gerade mal 15 Jahren! Glückwunsch an Leonardo zum sehr gelungenen ersten Alleinflug!

Letzte Besprechung mit Fluglehrer Tobias:

Nach erfolgreicher Landung darf natürlich der obligatorische "Blumenstrauß" nicht fehlen.

04.11.2017 - Zwei neue Lizenzen!

Unsere wohlklingende Ausbildungsbilanz der Saison 2017 wurde noch von zwei Paukenschlägen abgeschlossen. Während wir zeitgleich unsere Hallen auf Winter umräumten, absolvierten Yannick und Gerald noch erfolgreiche Prüfungen.

Wir gratulieren Gerald zum Class Rating für TMG (d.h. unser 3. Vorstand darf jetzt auch Motorsegler fliegen)

ATO Audit erfolgreich!

Für den technischen Betrieb unseres Vereins gilt schon seit längerem das neue EU Recht der EASA (European Aviation Safety Agency). Seit 2016 auch für die Ausbildung in der MBB SG Augsburg e.V.

Bei der Umstellung hatten die Ausbildungsleiter Volker und Florian alle Hände voll zu tun aber auch bei jedem einzelnen Flug müssen unsere 9 Fluglehrer viele Neuerungen beachten. Auch bei der Mitgliederverwaltung und in Verbindung mit den Flugzeugen, die für die Ausbildung vorgesehen sind, gibt es viele kleine und große Dinge neu zu beachten.

Die Herbst-Ballone, Rainer and Friends...

Rainer Hassold, Vereinsmitglied des Augsburger Verein für Segelflug e.V., Vorstand des Freiballon Verein Augsburg e.V. und leidenschaftlicher Ballonfahrer hat wieder einmal zur Herbst-Wettfahrt der Heißluftballone eingeladen.

Nicht losfliegen sondern losfahren, hieß es wieder am 14.10.2017 vom Segelflugzentrum am Verkehrslandeplatz Augsburg/Mühlhausen.

Schön, dass Ihr wieder da gewesen seid. Dank des schwachen Windes am Wochenende konnten wir Euch noch stundenlang sehen. Wärt halt lieber geflogen, als gefahren ;-)

Unsere Probleme mit Autos und die Hilfe vom Autohaus Niebler

Während unser Flugzeugpark kompromisslos immer im einwandfreien Zustand ist, hatten wir dieses Jahr bemerkenswertes Pech mit unseren Fahrzeugen.

Im Segelflugbetrieb spielen unsere Fahrzeuge eine große Rolle, denn sie ziehen die ca 5 mm dicken Kunststoffseile nach jedem Segelflugstart von der Winde ca. 1100 Meter zurück an den Start. Außerdem helfen sie uns, uns auf unserem großen Flugplatz zu bewegen, da insbesondere bei Starts in Richtung Westen eine nennenswerte Distanz zu unseren Hallen zu überbrücken ist.

Archiv Flugsport Page